Die Kiste mit Sinn

“A good way to make sense is to make stuff”

Die SenseBox ist ein Do-it-yourself-Bausatz für stationäre und mobile Sensoren. Mit der SenseBox können Bürger und Schulen Umweltdaten über Klima, Luftqualität, Verkehrsaufkommen, Lärmbelästigung und vieles mehr positionsbezogen messen und so zu genaueren Aussagen über lokale Umweltphänomene beitragen.

Die Daten werden im Internet als Open Data bereitgestellt und auf einer Karte sichtbar gemacht. Die Bürger können ihre eigenen lokalen Forschungsfragen stellen und die nötigen Daten selbst sammeln und sammeln lassen.

Für Schulen gibt es eine SenseBox Klassenkiste mit didaktischen Konzepten, Anleitungen und Projektideen. Die SenseBox ist ein Projekt des Forschungs- und Schülerlabors GI@School am Institut für Geoinformatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.